Bitte wählen Sie:


Spuren des Ausdrucks - Malferien für Begleitetes Malen

Malferien für Begleitetes Malen
vom 25.05.2017 bis 05.06.2017 in der Uttumer Mühle/Ostfriesland


(Bild der Homepage entnommen!)

Kinder spielen zusammen, rufen, lachen, ziehen mit ihren Füßen Linien in den Sand, rühren Muster in ihr Essen. Es werden Steine ins Wasser geworfen, um den Kreisen nachzuschauen und Scheiben angehaucht für vergängliche Graffiti.

Aber Zeichnen und Malen sind auch bei Erwachsenen Formen des Ausdrucks, wie Mimik, Gestik, Bewegung und Musik.
Sensuell erfahrene äußere Einflüsse, Raumerfassung und innere Befindlichkeit spiegeln sich im Bild als Ausdruck der Erfahrungen unserer Lebenswelt.
Beim Begleiteten Malen brauchen Sie keine künstlerischen Fähigkeiten oder das Wissen um spezielle Techniken. Im Vordergrund stehen der Malprozess und nicht das fertige Bild.

Das Malatelier bietet den geschützten Ort, um innere Bilder zum Ausdruck zu bringen und gegebenenfalls Lebensmuster zu erkennen und auf Wunsch auch anzusprechen. Die so entstandenen Bilder werden nicht analysiert und nicht bewertet.

In dieser Malwoche haben Sie Gelegenheit, Begleitetes Malen kennen zu lernen, durch die tägliche Arbeit neu zu entdecken, oder ihren persönlichen Prozess zu vertiefen.

Bei dieser Malmethode malen Sie vorwiegend mit ihren Handflächen und Fingern auf Papierformate von 70X100cm, stehend an Malwänden. Die speziell für diese Art des Malens konzipierte cremige und leuchtende Lascaux-Gouache erlaubt fast das Modellieren der Farbe auf dem Bogen.
Entdecken Sie wieder das Gefühl an den Händen beim Auftragen der Farben. Treten Sie in unmittelbaren Kontakt mit den entstehenden Farbflächen und spüren Sie sich selbst während des Malprozesses.

Was Sie mitbringen sollten:
·Freude am Umgang mit Farben und Lust am Malen
·Interesse etwas über sich selbst zu erfahren
·Bereitschaft, sich im wertungsfreien Raum des Ateliers einmal so richtig auszumalen

Die Uttumer Mühle ist wunderschön restauriert und die Ferienwohnungen im ehemaligen Müllerhaus

sind zweckmäßig eingerichtet.

Tagesablauf für das Begleitete Malen:
Frühstück: 08:00 Uhr bis 09:00 Uhr
Begleitetes Malen 09:30 Uhr bis 13:00 Uhr
Imbiss: 13:15 Uhr bis 14:00 Uhr
anschließend Freizeit bis zum Abendessen
Abendmenü ab 19:30 Uhr
Freiwillige Teilnahme am “Begleiteten Kochen” ab 17:30 Uhr

Haben Sie Lust bekommen, mitzufahren? Dann klicken Sie hier!

Logo

Institut für Humanistische Kunsttherapie Darmstadt

Michaela & Alfred Niedecken