Bitte wählen Sie:


Kindermalbegleiter/in für Begleitetes Malen

In der zweiten Woche der Hessischen Herbstferien vom 16.10.2017 bis 20.10.2017 findet unsere nächste Weiterbildung zum/zur Kindermalbegleiter/in statt.
Diese Weiterbildung richtet sich an alle Menschen, die in pädagogischen oder sozialpädagogischen Arbeitsfeldern mit Kindern arbeiten und das Begleitete Malen für Kinder anbieten möchten.

Zu den Inhalten:
-5 Tage Intensiv-Weiterbildung mit hohem Praxisanteil
-Entwicklung der Kindermalerei von den Urformen bis zur Menschendarstellung
-Die „dienende Rolle“ als Grundhaltung für Kindermalbegleiter
-Vorstellen der Methoden von Arno Stern, Bettina Egger, Virginia Satir u.a.
-Umsetzen der Methoden durch eigenes Malen
-Arbeit mit Eltern und Kollegen
-Umsetzung in die Praxis
o Informationen über das Einrichten eines Malateliers
o Konkrete Anregungen für die Einrichtung eines Malraumes in der Arbeitsstelle
o Überlegungen zur Art des Angebotes innerhalb der Einrichtung
o Notwendige Bedarfe für Integrationskinder
o Elternabende zum Begleiteten Malen vorbereiten
o Besprechen von Finanzierungsmöglichkeiten
-Farben herstellen lernen
o Kostengünstig
o Auf natürlicher Basis

Ort: Atelier “FarbRaum”, Stresemannstraße 1, 64297 Darmstadt
Arbeitszeiten 10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

Kosten: 620,00 € Kursgebühr
Anmeldung Kindermalbegleiterin.doc

Das Team:
Alfred Niedecken

Jahrgang 1956, Dipl.-Kunsttherapeut und Zusatzausbildung Lösungsorientiertes Malen LOM am Institut f. Human. Kunsttherapie, Zürich, bei Dr. Bettina Egger, Dipl.-Sozialpädagoge, seit 1996 Tätigkeit bei den begleitenden psychiatrischen Diensten Vitos, von 1999 bis 2005 Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Wiesbaden im Fachbereich Sozialwesen und von 1998 bis 2000 Lehrbeauftragter am IHK in Zürich; eigenes Malatelier für Begleitetes und künstlerisches Malen seit 1992; Malseminare in Südeuropa; Vater seit 2002

Christine Ries

Jahrgang 1969, Technische Zeichnerin, Tagesmutter, seit 2009 Vertretungskraft im Familienzentrum Münster Malleiterin für Begleitetes Malen (IHKD), eigenes Atelier, Mutter zweier Kinder

Logo

Institut für Humanistische Kunsttherapie Darmstadt

Michaela & Alfred Niedecken